Kfz-Kennzeichen-erkennung für automatisierte Zufahrsteuerung

Die Kfz-Kennzeichenerkennung von Interflex ist die ideale Lösung für die Zufahrtssteuerung von Parkplatz- und Ladebereichen und um unternehmenseigene Fahrzeuge einfach zu erfassen.

Automatisierte Zutrittskontrolle
für Kfz

Mit dem Modul Kfz-Kennzeichenerkennung des Systems IF-6040 können Sie die oft komplexen Abläufe im Tagesbetrieb einer Pforte vereinfachen und beschleunigen. Die automatische Erkennung der Kennzeichen ermöglicht unterschiedliche Anwendungsfälle wie die Zufahrtssteuerung zu Unternehmen und zu deren Parkplatz- und Ladebereichen. Die Controller und Terminals von Interflex ermöglichen das, indem sie Zustandskontakte überwachen sowie Tore und Schranken steuern. Alle Ein- und Ausfahrten werden protokolliert, wodurch Sie jederzeit feststellen und visualisieren können, welches Fahrzeug wann ein Gelände befahren oder verlassen hat.

Kennzeichenerkennung als digitaler Pförtner

Wo bisher die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Pforte die Zufahrt zu Parkflächen regeln mussten, hilft ihnen nun die Kennzeichenerkennung, diese Aufgabe teilweise zu automatisieren. Mithilfe der Kennzeichenerkennung lässt sich beispielsweise die Schranke zum Parkhaus oder zum Unternehmensgelände für die im System IF-6040 registrierten Fahrzeuge automatisch öffnen. Das entlastet das Personal deutlich. Auch unternehmenseigene Fahrzeuge kann das System so komfortabel erfassen. Darüber hinaus lässt sich so nachvollziehen, wer welches Fahrzeug in welchem Zeitraum benutzt hat.

Die erfassten Kennzeichendaten werden über eine Schnittstelle vom System Qognify Cayuga LPR an das System IF-6040 übermittelt und auf Gültigkeit überprüft. Wie bei einem Zutrittsausweis darf auch ein Kfz-Kennzeichen zu einem Zeitpunkt immer nur einer Person zugewiesen sein. Ist ein Kennzeichen nicht im System IF-6040 hinterlegt, kann beispielsweise eine telefonische Verbindung zu einer Sprechstelle oder der Pforte aktiviert werden, die dann den Zutritt gegebenenfalls manuell freischaltet.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Gender
Geben Sie keine persönlichen Informationen in das Textfeld ein.

Indem Sie auf Nachricht senden klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben und den Nutzungsbedingungen zustimmen.
This field is for validation purposes and should be left unchanged.