Mobile Ausweise mit der App Key

Ausweistechnologien

Das Smartphone Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird mit der App Key von Interflex zum persönlichen mobilen Identifikationsmedium. Damit können sie anstatt mit einem RFID-Ausweis an Terminals für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung buchen. Das vereinfacht die Verwaltung und Ausgabe von physischen Ausweisen. Denn herkömmliche, analoge Schlüssel oder klassische Identifikationsmedien wie Ausweiskarten oder Token gehen oft verloren. Wenn sie dann ersetzt und Schlösser ausgetauscht werden müssen, wird es oft teuer. Mit einem Smartphone als mobilem Ausweis erhält die Nutzerin oder der Nutzer den digitalen Schlüssel virtuell über das Internet – und nicht physisch an einer Ausgabestelle. Das spart Zeit und Geld. Besonders eignet sich ein digitaler Schlüssel auch für Außenstellen ohne eigenen Verwaltungsbereich. Außerdem gelten mobile Ausweise als modern und innovativ – wodurch sich Ihr Unternehmen von anderen abheben kann.

App Key öffnet Türen

Sie buchen mit der App, indem Sie Ihr Smartphone am Terminal für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung präsentieren. Über die Technologie Bluetooth Low Energy (BLE) bei iOS- und Android-Geräten sowie bei Android-Geräten über Near Field Communication (NFC) kommuniziert die App mit den Buchungsterminals. Der Leseabstand lässt sich im System IF-6040 pro Terminal einstellen. Optional können Sie Türen auch automatisch öffnen, sofern die Funktion „Automatische Türöffnung“ für den Weitbereich aktiviert ist. Die App Key können Sie kostenfrei in den App-Stores von Apple und Google herunterladen.

Nutzerinnen und Nutzer initial registrieren

Im System IF-6040 legen Sie zentral fest, welche Nutzerinnen und Nutzer einen digitalen Ausweis erhalten. Anschließend können diese sich per Link oder QR-Code auf ihrem Smartphone registrieren. Alternativ geben sie die Registrierungsinformationen aus der E-Mail manuell in der App ein.

Mobil und verschlüsselt

Nach der Registrierung durch die Nutzerin und den Nutzer wird der verschlüsselte digitale Ausweis auf das Smartphone übertragen und in der App sicher abgelegt – und bei Bedarf zyklisch erneuert. Alle Verbindungen der App – zwischen Software-System und Smartphone sowie zwischen Smartphone und Terminal – sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Auch gegen Missbrauch ist vorgebeugt, denn der mobile Ausweis ist nur zusammen mit dem zu ihm gehörenden, registrierten Smartphone gültig. Der Datenschutz ist gewährleistet, weil die Daten ausschließlich in Ihrem System IF-6040 gespeichert werden und keine Cloud-Services von Drittanbietern erforderlich sind.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Gender
Geben Sie keine persönlichen Informationen in das Textfeld ein.

Indem Sie auf Nachricht senden klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben und den Nutzungsbedingungen zustimmen.
This field is for validation purposes and should be left unchanged.