Sicherheitsleitstand – alle Sicherheits-systeme an einem Ort

Eine ganzheitliche Sicherheitslösung führt alle vorhandenen Sicherheitssysteme Ihres Unternehmens zusammen. Der Sicherheitsleitstand von Interflex unterstützt Sie dabei und gibt Ihnen die Kontrolle darüber.

Überblick und Kontrolle

Eine zuverlässige Sicherheitslösung umfasst alle vorhandenen Sicherheitssysteme für eine vollständige Gebäudesicherung. Mit dem Sicherheitsleitstand führen Sie die vorhandenen Systeme in Ihrem Unternehmen zentral zusammen – und erhalten sowohl den Überblick als auch die Kontrolle darüber. Außer der Anbindung sämtlicher Sub-Systeme wie Videokameras, Einbruch- und Brandmeldeanlagen und der Gebäudeleittechnik lassen sich innerhalb eines Grundrisses beispielsweise auch Zutrittsterminals abbilden und Sicherheitszonen definieren. Auf mögliche Gefahren können Sie dadurch direkt und fokussiert reagieren.

Immer die Lage im Blick

Bereits installierte Sicherheitsvorrichtungen wie Zutrittsterminals oder Türkontakte werden mit den Grundrissansichten der Innen- und Außenbereiche verknüpft und im Leitstand dargestellt. So sind Ihre Sicherheitsbeauftragten immer über den aktuellen Sicherheitsstatus informiert. Kommt es zu einer Gefahrenmeldung, können Sie den betroffenen Bereich sofort orten. Zeitgleich können optische oder akustische Alarmmeldungen ausgelöst werden. Automatisierte Gegenmaßnahmen wie die Aktivierung von Kameras unterstützen das Sicherheitspersonal. Der Sicherheitsleitstand ist übersichtlich und hat eine intuitive Bedienoberfläche, denn nur wenn das Gesamtsystem einfach bedienbar ist, kann optimal reagiert werden.

Schnell zu reagieren, ist entscheidend und mit dem Sicherheitsleitstand möglich, indem Sie Ereignisse aus den Systemen in Echtzeit überwachen. Im Vorfeld können Sie mit zuständigen Personen und einem Maßnahmenkatalog festlegen, wie auf Alarme reagiert werden soll. Das sowie das auslösende Ereignis und die durchgeführten Maßnahmen werden entsprechend Ihrer Compliance-Richtlinien protokolliert.

Leistungsmerkmale

  • Anzeige von Alarm- und Statusmeldungen als Liste und im Grundriss in Echtzeit
  • Angeschlossene System-Komponenten werden als Icons per Drag-and-drop in den Grundriss übernommen.
  • Steuerung der Terminals über Schaltflächen und Funktions-Icons im Grundriss (beispielsweise Terminal sperren, Kamera ein oder aus)
  • Alle Ereignisse werden umfassend protokolliert und stehen für eine spätere Recherche und Auswertung zur Verfügung.
  • Flexible Erweiterung des Sicherheitsleitstands durch Module und Schnittstellen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Gender
Geben Sie keine persönlichen Informationen in das Textfeld ein.

Indem Sie auf Nachricht senden klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben und den Nutzungsbedingungen zustimmen.
This field is for validation purposes and should be left unchanged.