Datenschutzerklärung Interflex/Allegion:

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Webauftritts www.interflex.com gemäss den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Allegion International AG
Interflex

Mellingerstrasse 207, Täfernhof,
5405 Baden-Dättwil

Tel.: +41 56 484 51 11
E-Mail: info@interflex.ch
Web: www.interflex.com

1. Datenschutz

Allegion verpflichtet sich, (i) Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und (ii) transparent zu machen, wie wir die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, verwenden.  Diese Datenschutzerklärung beschreibt die personenbezogenen Daten, die Allegion Plc, seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (zusammenfassend „Allegion”) von Ihnen erheben, sowie unsere Verwendung, Offenlegung und Übertragung dieser Daten. In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich die Begriffe „wir”, „uns” und „unser” gemeinsam auf Allegion. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir von Ihnen über Allegion-Websites, -Portale, -Web- und -Mobilanwendungen (einzeln eine „Anwendung” und gemeinsam die „Anwendungen”) erfassen, in denen diese Datenschutzerklärung enthalten ist oder auf die anderweitig verwiesen wird.  Für eine Liste der Allegion-Unternehmen, die Ihre personenbezogenen Daten kontrollieren oder verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprivacy@allegion.com.

2. Gesammelte Informationen

Wir erfassen Informationen direkt von Ihnen und automatisch durch Ihre Nutzung der Anwendungen, in bestimmten Fällen, um auf Funktionen der Anwendungen zuzugreifen oder die Angebote der Anwendungen vollständig zu nutzen (z. B. Zugang zu Informations-, Marketing- oder kollaborationsbezogenen Inhalten).

Wir sammeln Informationen direkt von Ihnen, wenn Sie unsere Anwendungen nutzen, um:

  • Profil oder Ihre Kontoinformationen zu registrieren oder zu aktualisieren
  • Sich bei uns zu bewerben oder sich auf unserer Talentmanagement-Plattform zu registrieren
  • Informationen von uns anzufordern, sich für einen Newsletter anzumelden oder Inhalte herunterzuladen
  • Eine Bestellung aufzugeben oder eine Rechnung zu bezahlen
  • Eine Umfrage auszufüllen
  • Uns zu kontaktieren

Die Rechtsgrundlage für eine solche Erhebung ist entweder Ihre Einwilligung, unser berechtigtes Interesse oder eine andere Rechtsgrundlage, die je nach Einzelfall im geltenden Recht festgelegt ist.  Soweit gesetzlich zulässig oder mit Ihrer Zustimmung können wir einzelne oder alle Informationen, die wir über Sie aus verschiedenen Quellen sammeln, kombinieren.

Wir sammeln automatisch einige Informationen, wenn Sie unsere Anwendungen nutzen.  Diese Informationen umfassen unter anderem:

  • Domainname
  • Gerätetyp und Typ des Gerätebrowsers und/oder Betriebssystems
  • Suchbegriffe
  • Geolokalisierung
  • Internet-Protokoll-Adresse („IP”)
  • Datum, Uhrzeit und Dauer in den Anwendungen
  • Engagement, Nutzung und Interaktionen mit den Anwendungen
  • verweisende URL, Suchmaschine oder Webseite, die Sie zu unseren Anwendungen geführt hat

Die Rechtsgrundlage für diese Erfassung ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen und Ihnen zu antworten, sowie die Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Anwendungen, die technisch notwendig ist, damit wir Ihnen die Anwendungen zur Verfügung stellen können.  Es sollte beachtet werden, dass bestimmte Anwendungen eine separate Datenschutzrichtlinie haben werden.  Informationen über die Daten, die bei der Nutzung einer dieser Anwendungen automatisch erfasst werden, finden Sie daher gegebenenfalls in der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Anwendung.

Einige der oben genannten, von uns erfassten Informationen können nach geltendem Recht als „sensible personenbezogene Daten” gelten.  Wir erheben und verwenden sie in dem Umfang, der für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Wir können bestimmte Informationen erhalten, die von Drittanbietern gesammelt werden, die Cookies, Pixel-Tags oder ähnliche Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Interaktionen mit den Anwendungen zu erfassen, zusätzlich zu Informationen über die von Ihnen besuchten Websites.  Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies, Ihre Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen, sowie damit zusammenhängende Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

3. Minderjährige

Allegion betrachtet Personen unter 18 Jahren bzw. Personen, die nach geltendem Recht minderjährig sind, als Minderjährige.  Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte keine personenbezogenen Daten. Die Anwendungen sind weder für Minderjährige konzipiert noch an diese gerichtet, und wir verarbeiten nicht wissentlich die personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wir lehnen jegliche Haftung für personenbezogene Daten ab, die unter Verstoss gegen diese Klausel übermittelt wurden, soweit dies nach den einschlägigen Gesetzen zulässig ist und ohne Einschränkung anderer Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.  Wenn Sie glauben, dass ein Minderjähriger uns unzulässigerweise seine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte per E-Mail an dataprivacy@allegion.com, damit wir die Daten identifizieren und löschen können.

4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen

Allegion verwendet personenbezogene Daten, um Ihnen unsere Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, Ihre Transaktionen zu bearbeiten, mit Ihnen zu kommunizieren, Sicherheit und Betrugsprävention zu gewährleisten und die geltenden Gesetze einzuhalten.  Wir können personenbezogene Daten auch für andere Zwecke verwenden, wenn Sie zustimmen und wenn wir eine gültige Rechtsgrundlage dafür haben.  Je nach konkretem Anwendungsfall kann sich Allegion auf Ihre Einwilligung oder auf die Tatsache stützen, dass die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der Interessen anderer Personen oder zur Einhaltung von Gesetzen erforderlich ist.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn wir glauben, dass dies in unserem oder dem berechtigten Interesse anderer liegt, wobei wir Ihre Interessen, Rechte und Erwartungen berücksichtigen

Wir verwenden Ihre Informationen, einschliesslich Ihrer personenbezogenen Daten, für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen unsere Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, um Bestellungen und Rücksendungen entgegenzunehmen, zu überprüfen, zu bearbeiten und auszuliefern, für Garantieleistungen, technischen Support oder ähnliche Zwecke sowie zur Pflege von Kundenkonten.
  • Zu Zwecken der Lieferantenverwaltung. Wir verwenden Ihre Daten, um Lieferantenkonten einzurichten und zu pflegen, die angeforderten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und andere Massnahmen zur Förderung der Lieferantenverwaltung zu ergreifen. Die Informationen, die wir von unseren Anbietern sammeln, werden ebenfalls für die in diesem Abschnitt genannten Zwecke verwendet.
  • Kundenservice. Wir verwenden Ihre Daten für Kundendienstzwecke, z. B. für Garantieleistungen, technischen Support oder ähnliche Zwecke, zum Erstellen, Aktualisieren und Erstellen von Berichten über Bestellstatus und -verlauf, zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für andere Zwecke, für die Sie uns kontaktieren.
  • Kommunikation. Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, einschliesslich der Beantwortung von Bitten um Unterstützung, Anfragen oder Beschwerden. Vorbehaltlich des geltenden Rechts können wir mit Ihnen auf verschiedene Weise kommunizieren, z. B. per Post, E-Mail, Telefon und/oder SMS. 
  • Administrator. Wir verwenden deine Daten für Verwaltungszwecke, einschliesslich der Verwaltung unseres Inventars, um den Zugriff auf unsere Anwendungen und deren Nutzung besser zu verstehen, um Informationen und Berichte für Investoren, potenzielle Partner, Dienstleister, Regulierungsbehörden und andere bereitzustellen, um Sicherheits-, Anti-Piraterie-, Betrugspräventions- und andere Dienste zu implementieren und aufrechtzuerhalten, die dazu dienen, unsere Kunden, Nutzer, Anbieter, uns und die allgemeine Öffentlichkeit zu schützen, und um diese Datenschutzerklärung und andere anwendbare Richtlinien durchzusetzen. 
  • Personalbeschaffung und Talentmanagement. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihre Bewerbung für eine Stelle bei Allegion zu verwalten und zu bewerten. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihnen Mitteilungen über Karrieremöglichkeiten zusenden oder Ihre Daten für Rekrutierungsveranstaltungen verwenden.
  • Forschung und Entwicklung. Wir verwenden Ihre Daten für Forschungs- und Entwicklungszwecke, einschliesslich der Verbesserung unserer Anwendungen, Produkte, Dienstleistungen und Kundenerfahrungen, um unsere Kunden- und Nutzerdemografie zu verstehen, sowie für andere Forschungs- und Analysezwecke, einschliesslich der Analyse der Umsatzentwicklung. 
  • Einhaltung der Rechtsvorschriften. Wir verwenden Ihre Daten, um geltende rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen und Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden zu unterstützen, um dem Gesetz, einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen, z. B. als Reaktion auf eine Vorladung oder eine andere rechtmässige behördliche Anfrage, oder wenn wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder befugt sind. 
  • Zum Schutz von uns und anderen. Wir verwenden Ihre Daten, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um illegale Aktivitäten, vermuteten Betrug, Situationen, die eine potenzielle Bedrohung für die Sicherheit von Personen darstellen, oder Verstöße gegen diese Datenschutzerklärung zu untersuchen, zu verhindern oder Massnahmen zu ergreifen.
  • Marketing. Wir verwenden Ihre Daten, soweit gesetzlich vorgeschrieben, in dem gesetzlich zulässigen Umfang oder mit Ihrer Zustimmung (soweit gesetzlich vorgeschrieben) für Marketing- und Werbezwecke, auch per E-Mail. So können wir Ihre Daten, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, verwenden, um Ihnen Nachrichten und Newsletter, Sonderangebote und Werbeaktionen zuzusenden oder Sie anderweitig über Produkte, Dienstleistungen oder Informationen zu informieren, die Sie interessieren könnten. Wir können Ihre Daten auch verwenden, um unsere Dienste auf Websites Dritter oder über andere Stellen zu bewerben.  
  • Unternehmensübertragungen. Wir können Ihre Daten in Verbindung mit einer Übernahme oder Fusion, einem Verkauf oder einer Übertragung einer Geschäftseinheit oder von Vermögenswerten, einem Konkursverfahren oder als Teil einer anderen ähnlichen Geschäftsübertragung offenlegen, einschliesslich der Verhandlungen darüber. Wo es das geltende Recht erfordert, werden wir den Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten auffordern, diese Datenschutzerklärung einzuhalten und Ihre Zustimmung einzuholen, wenn der Empfänger Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verwendet, die nicht in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind.

5. Offenlegung/Empfänger Ihrer Informationen

Allegion kann Ihre Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten, wie folgt an Dienstleister, die in unserem Namen handeln, an unsere Partner oder andere weitergeben:

  • Andere Nutzer unserer Anwendungen. Alle Informationen, die du in Diskussionsforen oder anderen öffentlichen Bereichen unserer Anwendungen veröffentlichst, können allen anderen Nutzern unserer Anwendungen zur Verfügung stehen und sind nach der Veröffentlichung öffentlich zugänglich.
  • Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften. Wir sind berechtigt, Ihre Daten an derzeitige oder künftige verbundene Unternehmen oder Tochtergesellschaften weiterzugeben, und zwar zu den oben unter Verwendung personenbezogener Daten beschriebenen Zwecken. Vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen können wir Ihre Daten zum Beispiel an eine unserer US-Niederlassungen zu Speicherzwecken weitergeben.
  • Dienstanbieter. Wir können personenbezogene Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer oder Bevollmächtigte weitergeben, damit diese in unserem Auftrag Funktionen ausführen können. Diese Dienstleister können uns z. B. bei der Verwaltung unserer Anwendungen helfen oder Informations- oder Marketinginhalte bereitstellen. Weitere Einzelheiten zu den Ländern, in denen (oder in die) wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, offenlegen, verarbeiten, übertragen oder speichern können, finden Sie im Abschnitt „Internationale Übermittlung und Offshore-Speicherung personenbezogener Daten” weiter unten.
  • Sonstige nicht angeschlossene Dritte. Wir können Ihre Daten an nicht angeschlossene Dritte weitergeben, z. B. an Grosshändler, Distributoren, Werbepartner, Dienstleistungsanbieter und andere, mit denen wir Marketing- oder andere Beziehungen für deren eigene Marketingzwecke unterhalten. Soweit gesetzlich zulässig oder mit Ihrer Zustimmung können diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Marketingzwecke verwenden, z. B. um Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, von denen sie glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus können wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Geschäftsübertragungen, in Reaktion auf rechtliche Verfahren und zum Schutz von uns und anderen, wie in dieser Datenschutzerklärung näher beschrieben, an Dritte weitergeben. Allegion verkauft keine personenbezogenen Daten an Dritte und wird dies auch nicht tun. Allegion gestattet Dritten, personenbezogene Daten über die Anwendungen zu sammeln und gibt personenbezogene Daten an Dritte für die hier beschriebenen Geschäftszwecke weiter.
  • Aggregierte und anonymisierte Informationen. Wir können zusammengefasste oder anonymisierte Informationen über Sie an Dritte zu Marketing-, Werbe-, Forschungs- oder ähnlichen Zwecken weitergeben, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Sie haben zugestimmt. Wir können die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn Sie der Weitergabe zugestimmt haben.

6. Cookies und Tracking-Mechanismen

Wir und unsere Dienstanbieter verwenden Cookies, Zählpixel und andere Nachverfolgungsmechanismen, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Anwendungen und der über unsere Anwendungen verfügbaren Anwendungen und Dienste zu erfassen.  Sie können bestimmte Nachverfolgungen deaktivieren, indem Sie Cookies in Ihrem Webbrowser deaktivieren oder indem Sie Ihre Zustimmungseinstellungen im Cookie Consent Management Center aktualisieren, wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.  Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies, die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen, und damit zusammenhängende Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.  Wir oder unsere Dienstanbieter können diese Informationen mit anderen Informationen, die wir über Sie erhalten haben, kombinieren.

7. Do Not Track Offenlegung

Derzeit erkennen unsere Systeme keine „Do Not Track”-Anfragen der Browser. Sie können bestimmte Verfolgungsmechanismen deaktivieren, wie oben in unserem Abschnitt „Cookies und Verfolgungsmechanismen” beschrieben. Um mehr über Do Not Track-Signale zu erfahren, besuchen Sie bitte diese Ressource.

8. Links von Drittanbietern

Unsere Anwendungen können Links zu Websites Dritter enthalten. Der Zugriff auf und die Nutzung von solchen verlinkten Websites unterliegt nicht dieser Datenschutzerklärung, sondern den Datenschutzrichtlinien dieser Websites Dritter. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutz-, Sicherheits- und Informationspraktiken solcher Websites Dritter.

9. Sicherheit von personenbezogenen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in elektronischer Form speichern. Wir haben angemessene Massnahmen ergriffen, um die von uns gesammelten personenbezogenen Daten vor Beschädigung, Missbrauch, Störung, Verlust, Änderung, Zerstörung, unbefugter oder versehentlicher Verwendung, Änderung, Weitergabe, Zugriff oder Verarbeitung sowie vor anderen unrechtmässigen Formen der Datenverarbeitung zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Datensicherheitsmassnahmen eine 100%ige Sicherheit garantieren können. Obwohl wir die Sicherheit der Anwendungen überwachen und aufrechterhalten, garantieren wir nicht, dass die Anwendungen oder Produkte oder Dienste unangreifbar sind oder dass die Nutzung der Anwendungen oder Produkte oder Dienste ununterbrochen oder sicher sein wird. Darüber hinaus sind Informationen, die Sie über das Internet, z. B. per E-Mail oder SMS, übermitteln, nicht durch uns gesichert und daher anfällig für Angriffe oder Abfangen.

10. Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir sie aus rechtlichen oder geschäftlichen Gründen benötigen, und vernichten sie anschliessend mit den derzeit verfügbaren sicheren Vernichtungsmethoden. Personenbezogene Daten, die zu Einstellungszwecken erhoben wurden, werden für einen angemessenen Zeitraum in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen aufbewahrt, es sei denn, Sie werden eingestellt; in diesem Fall werden einige dieser Informationen in Ihrer Beschäftigungsakte gespeichert.

11. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht, haben Sie vorbehaltlich der Anforderungen des geltenden Rechts die folgenden Rechte:

  • Recht auf Zugang
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstösst, haben Sie je nach geltendem Recht auch das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Wenn die personenbezogenen Daten in der EU erhoben und in Länder ausserhalb der EU übermittelt wurden, haben Sie ausserdem das Recht, Einzelheiten zu den von uns im Zusammenhang mit der Übermittlung angewandten Sicherheitsvorkehrungen zu verlangen.

Sie haben die Wahl. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine Angaben zu machen, auch wenn diese für die Nutzung bestimmter Funktionen oder Dienste erforderlich sein könnten.  Sie haben auch die Möglichkeit, eine zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widerrufen.  Es ist jedoch zu bedenken, dass wir in bestimmten Fällen nicht in der Lage sein werden, Ihre Anfrage zu bearbeiten oder deren Verwendung sofort abzuschliessen, da wir möglicherweise aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten weiter zu verarbeiten.  Um Ihre Zustimmung zu widerrufen oder anderweitig zurückzuziehen, müssen Sie Ihren Antrag an die folgende E-Mail-Adresse senden: dataprivacy@allegion.com.

Ablehnung von Cookies. Weitere Informationen zum Blockieren oder Deaktivieren von Cookies finden Sie im Abschnitt „Cookies und Tracking-Mechanismen” dieser Datenschutzerklärung und in unserer Cookie-Richtlinie.

Zustimmung zu Marketingmitteilungen. Wir können Sie bitten, sich für den Erhalt von Marketingmitteilungen zu entscheiden, wenn Ihre Zustimmung nach geltendem Recht erforderlich ist. Diese Zustimmung kann durch ausdrückliches Einverständnis beim Ausfüllen eines Formulars, bei der Teilnahme an Messen oder Interaktionen auf Messen und bei personenbezogener Marktforschung erfolgen, um nur einige Beispiele zu nennen.  Wenn Ihr Einverständnis nach geltendem Recht nicht erforderlich ist, werden wir Sie nicht um Ihr Einverständnis bitten, aber Sie haben das Recht, wie unten dargelegt, Ihre Zustimmung zurückzuziehen.

Abmeldung von Marketingmitteilungen. Wir können Ihnen Werbe-E-Mails schicken, wenn Sie den Erhalt von Informationen von uns anfordern. Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails abbestellen, indem Sie dem in der E-Mail selbst enthaltenen Link folgen. Bitte beachten Sie, dass wir, wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns entscheiden, weiterhin zu anderen Zwecken mit Ihnen kommunizieren können (z. B. um Ihre Anfragen zu beantworten oder für dienstleistungsbezogene Zwecke). Andernfalls können Sie den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns ablehnen, indem Sie uns unter den im Abschnitt „Kontakt” unten angegebenen Adressen kontaktieren.

12. Ausübung Ihrer Rechte

Sie können Ihre Rechte als Betroffener geltend machen, indem Sie auf die Schaltfläche „DSR einreichen” am Ende dieser Datenschutzrichtlinie klicken und das entsprechende Formular ausfüllen oder uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage an dataprivacy@allegion.comschicken.  Sobald wir Ihre Anfrage erhalten, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihre Identität (z. B. über die E-Mail-Adresse, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben) und das Land Ihres Wohnsitzes zu überprüfen.  Sie können in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen berechtigt sein, einen Antrag über einen Bevollmächtigten zu stellen. Wenn Sie einen Bevollmächtigten benennen möchten, der Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten in Ihrem Namen wahrnimmt, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprivacy@allegion.com.  Allegion antwortet auf Ihre Anfragen innerhalb einer angemessenen Zeitspanne, die durch das geltende Recht festgelegt ist, es sei denn, Sie werden von uns schriftlich anders informiert.  Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist kostenlos, aber wir können Sie bitten, angemessene Kosten für den Zugang zu übernehmen, z. B. Fotokopier- oder Portokosten.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unter bestimmten Umständen nicht verpflichtet sind, Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewähren oder sie zu löschen.  Wir werden alle angemessenen Massnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt, aktuell und vollständig sind.

USA

In Kalifornien ansässige Personen können ausserdem unter der Telefonnummer 1-877-671-7011 ihre Rechte gemäss dem California Consumer Privacy Act geltend machen.  In Kalifornien ansässige Personen können auch eine Liste bestimmter Dritter anfordern, an die wir bestimmte personenbezogene Daten für deren eigene Marketingzwecke weitergegeben haben. Sie können einen Antrag pro Kalenderjahr stellen. Bitte bestätigen Sie in Ihrem Antrag, dass Sie in Kalifornien wohnhaft sind, und geben Sie eine aktuelle kalifornische Adresse für Ihre Antwort an. Sie können diese Informationen schriftlich anfordern, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen und die Informationen im Abschnitt „Kontakt” verwenden.  Die Antwort kann bis zu dreissig (30) Tage dauern.

Mexiko

In Mexiko ansässige Personen können die im mexikanischen Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten von Privatpersonen (Ley Federal de Protección de Datos Personales en Posesión de los Particulares), , festgelegten ARCO-Rechte (Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch) nur dann ausüben, wenn das mexikanische Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten von Privatpersonen gilt.

Wenn Sie ein ARCO-Recht in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie einen Antrag stellen, der mindestens die folgenden Angaben enthält: (i) Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Wohnsitz, um Ihnen die Antwort auf Ihre Anfrage mitzuteilen; (ii) die Dokumente, die Ihre Identität oder gegebenenfalls Ihre gesetzliche Vertretung belegen; (iii) eine klare Beschreibung der personenbezogenen Daten, in Bezug auf die Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten; und (iv) jedes andere Element oder Dokument, das die Lokalisierung der personenbezogenen Daten erleichtert. Ihre Anfrage wird innerhalb der gesetzlich zulässigen Frist beantwortet, und wir werden Sie über die E-Mail oder die Adresse, die Sie uns für diese Zwecke zur Verfügung gestellt haben, informieren, wenn dies der Fall ist.

Wir werden Sie innerhalb der folgenden 20 (zwanzig) Arbeitstage per E-Mail oder schriftlich informieren, wenn Ihre Anfrage erfolgreich war, können jedoch zusätzliche Informationen angefordert werden. Falls dies der Fall ist, werden wir Ihre Anfrage innerhalb einer Frist von 15 (fünfzehn) Werktagen nach der vorherigen Frist beantworten.

13. Internationale Übermittlung und Offshore-Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir können Informationen, einschliesslich personenbezogener Daten, ausserhalb des Landes, in dem sie erhoben wurden, verwenden, offenlegen, verarbeiten, übertragen oder speichern, z. B. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern, die möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten garantieren wie das Land, in dem Sie wohnen.

Darüber hinaus gibt es Situationen, in denen personenbezogene Daten an Drittanbieter (in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern, einschliesslich Ländern, in denen Allegion tätig ist oder Niederlassungen hat) übermittelt werden, um Dienstleistungen für Allegion zu erbringen, z. B. Zahlungsabwicklung, Webhosting und andere gesetzlich vorgeschriebene Dienstleistungen. Allegion setzt Drittanbieter ein, um personenbezogene Daten für dienstleistungsbezogene und administrative Zwecke zu verarbeiten. Diese Dienstleister befinden sich in den Vereinigten Staaten und an anderen Standorten, an denen Allegion geschäftlich tätig ist. Wenn Allegion ein anderes Unternehmen mit der Ausführung einer solchen Funktion beauftragt, muss dieser Dritte die personenbezogenen Daten schützen und ist nicht befugt, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als die Ausführung der vorgesehenen Funktion zu verwenden.

Die Länder, in denen wir Ihre Daten verwenden, offenlegen, verarbeiten, übertragen oder speichern können, sind wahrscheinlich Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Indien, Irland, Italien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Panama, Polen, Russland, Singapur, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten.

Personenbezogene Daten von in der EU ansässigen Personen werden nur dann ausserhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, wenn die sonstigen Voraussetzungen für eine solche Übermittlung nach der DSGVO erfüllt sind (angemessene Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. Unterzeichnung von EU-Standardvertragsklauseln mit dem/den Dienstanbieter(n) gemäss Art. 46 (2) c) GDPR). Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um eine Kopie unserer entsprechenden Schutzmassnahmen anzufordern.

Persönliche Daten chinesischer Bürger werden nur dann ausserhalb Chinas übermittelt, wenn Allegion seine Verpflichtungen nach chinesischem Recht erfüllt hat (z. B. Unterzeichnung eines Standardvertrags mit den Empfängern ausserhalb Chinas). Allegion wird auch Massnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten das gleiche Schutzniveau bieten, wie es die chinesischen Gesetze vorschreiben.

14. Datenkontrolleure

Die aktuellste Liste der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen nach Marken und Unternehmen von Allegion finden Sie unter hier.

15. Änderungen an dieser Politik

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, daher sollten Sie sie regelmässig überprüfen. Wir werden alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung in den Anwendungen veröffentlichen. Sollten wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, die sich wesentlich auf unsere Praktiken in Bezug auf die personenbezogenen Daten auswirken, die wir zuvor über Sie erfasst haben, werden wir uns bemühen, Sie im Voraus über eine solche Änderung zu informieren, indem wir die Änderung in den Anwendungen hervorheben oder Ihnen eine E-Mail schicken. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Anwendungen oder der damit verbundenen Anwendungen oder Dienste oder Ihre Bereitstellung weiterer Informationen nach der Änderung dieser Datenschutzerklärung stellt Ihre Zustimmung zu unserer überarbeiteten Datenschutzerklärung dar. Sie können eine Kopie unserer aktuellen Datenschutzerklärung erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die Informationen im Abschnitt „Kontakt” verwenden.

16. Kontakt

Solange Ihre Beziehung zu uns besteht, sind Sie dafür verantwortlich, dass alle Ihre Daten auf dem neuesten Stand sind.  Bitte beachten Sie, dass Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden können, um Informationen über die Behandlung Ihrer Daten unter der folgenden E-Mail-Adresse zu erhalten: dataprivacy@allegion.com.  Andernfalls können Sie sich unter dataprivacy@allegion.com an uns wenden, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten haben, wenn Sie Hilfe bei der Verwaltung Ihrer Wahlmöglichkeiten benötigen oder wenn Sie andere Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Datenschutz haben. Die von Ihnen an uns gesendeten Nachrichten werden in die Vereinigten Staaten übertragen und dort überprüft.