Informationen zum Kurs

Kursbeschreibung

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die über die Standardthemen aus Teil I hinaus Fragen der Personalbedarfsplanung vertiefen wollen. Lernen Sie die Möglichkeit kennen, ungenutzte Kapazitäten des bereits eingeplanten Personals durch die zusätzliche Verplanung weiterer Tätigkeiten, wie das Bearbeiten von E-Mails, Faxdokumenten oder Briefen, effizient zu nutzen. Steigern Sie Ihren Servicelevel durch die Definition sinnvoller Überlauf- und Verteilungszenarien. Der Operator für Intraday- und Intraweek-Analysen liefert die Grundlage für die Berechnung von Simulationen, welche den Anwender bei der Entscheidungsfindung zwischen verschiedenen Alternativen unterstützen. Ermitteln Sie auf der Basis eines zuvor erstellten Jahres-Forecasts die jeweils vorhandenen Restkapazitäten, welche wiederum als Grundlage für eine verlässliche Urlaubsplanung dienen.

Vorraussetzungen

Für den Besuch des Kurses sind Grundkenntnisse in SP-EXPERT und der Besuch des Kurses Personal-Bedarfsplanung mit TIS I erforderlich.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Anrede*

Indem Sie auf Nachricht senden klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben und den Nutzungsbedingungen zustimmen.